Krainer Steinschafzucht im Hegau

Rückblick 2018: 


 Das Jahr 2018 ist vorbei - es war ein schwieriges und sehr arbeitsintensives Jahr ....


Die Schwierigkeiten begannen schon im Frühjahr:

Durch den fehlenden Regen wuchs das Gras sehr spärlich auf unseren Weiden am 'Alten Postweg' - 

(magere Wiesen und Trockenrasen) 

Aus diesem Grund konnten wir mit unserer großen Herde erst sehr spät auf die Weide - es war schon Mitte Mai...


Durch die lange Stallzeit 

( Mitte Dezember 2017 bis Mitte Mai 2018) 

wurde unser Heu knapp -   

d.h. wir mussten noch im März / April viel Heu zukaufen.....


Mai 2018: Endlich raus....

Ja, und die Schwierigkeiten blieben leider das ganze Jahr - 

es fehlte einfach der Regen:

Trockenes Frühjahr, heißer und trockener Sommer,

warmer und trockener Herbst....


 


Durst....

Wir waren auch sehr beschäftigt mir dem Tränken der Schafe - durch die Hitze und Trockenheit brauchten die Schafe sehr viel Wasser......

 

Das ist Ronnie - ein hübscher, bunter Bock!

Seit Oktober haben wir 

einen neuen Zuchtbock (R-Linie)

aus dem Allgäu:


Ronnie ist seit Anfang Oktober im Deckeinsatz - 

wir erwarten im Februar wieder Lämmer.....

 

 

Unsere Heuernte war auch 2018 sehr mager - wir mussten wieder Heu zukaufen, damit wir im Winter genügend Futter für unsere Schafe haben... 

Ob es reicht, wissen wir noch nicht....



Ende September gab es wieder Nachwuchs - 

Lämmer von unserem Zuchtbock 'Hugo':


 

 


Durch die Trockenheit war der Bewuchs auf unseren Weiden sehr spärlich - es stand nur sehr wenig Gras, und man konnte zuschauen, wir das Gras vertrocknete auf den Wiesen..


Wir waren nur noch beschäftigt, unsere Schafe 

im 2-3 Tage Rhythmus umzupferchen - 

und das 

bei drei Herden !!!

Täglich Netze aufbauen, Netze abbauen...

 So ging das leider das ganze Jahr.



Zum Glück konnten wir dann im Herbst / Winter noch auf Wiesen von anderen Landwirten ausweichen!


Ende Dezember holten wir dann die große Herde in den Stall.

 

 

 

 

 


Die anderen zwei kleineren Herden konnten wir noch 

1,2 Wochen länger draußen lassen, 

dann mussten wir sie auch in den Stall holen - 

leider hatten wir zuviel Schnee.....


Kleine Herde mit Bock und gedeckten Mutterschafen


Unsere Bockherde im Schnee....